+++ Wilmking International Consulting +++
StartseitePhilosophiePartner & LinksKontaktImpressum
Service
Projektabwicklung
Strategieentwicklung
Restrukturierung
Risikomanagement
Individuelles Coaching
Prozessoptimierung
Finanzmanagement
Sanierung
Aktuelles
Risikomanagement

Aufgabenstellung
  • Das Unternehmen benötigt externe Unter-stützung bei der Ermittlung und Steuerung der strategischen und operativen Risikoeinflussgrößen. Das bisherige Controlling aus dem Finanz- und Rechnungswesen ist darauf nicht ausgerichtet.
  • Die strategischen und operativen Frühwarnsysteme (Controllinginstrumente) zur erfolgreichen Umsetzung und Steuerung der Unternehmensstrategie sind nicht oder nur unzureichend implementiert.
  • Externe Kapitalgeber fordern zunehmend ein derartiges vorausschauendes Risikomanagement (KonTraG).
Lösungskonzept
  • Risikomanagement kann nicht ohne Überprüfung der bestehenden Unternehmensstrategie erfolgen. Das fundierte Verständnis der strategischen Ausgangslage sowie der strategischen Handlungsoptionen ist zwingende Voraussetzung für ein wirksames Risikomanagement.
  • Umgehende Analyse der strategischen Marktpositionierung (Stärken und Schwächen) des Unternehmens. (siehe Strategieentwicklung)
  • Umgehende Analyse der Unternehmensprozesse, (siehe Prozessoptimierung) insbesondere Controllinginstrumente und -berichtswesen.
  • Umgehende Analyse und Darstellung aller Verpflichtungen des Unternehmens (Verträge, etc.).
  • Ermittlung der strategischen und operativen "Kritischen Erfolgsfaktoren" auf Basis der überprüften Unternehmensstrategie.
  • Identifikation der für das Risikomanagement relevanten Steuerungs- und Messgrößen in den Unternehmensprozessen.
  • Neugestaltung und Umsetzung des Unternehmensfrühwarnsystems.
  • In kurzer Zeit werden die strategischen und operativen Determinanten ermittelt, überprüft und anhand dessen das Risikomanagement effizient und wirksam umgesetzt.
  • Das Unternehmen erhält ein dem KonTraG entsprechendes, maßgeschneidertes Frühwarn- und Risikomanagementsystem.
  • Die Mitarbeiter werden bei der Überarbeitung des Unternehmensfrühwarnsystems professionell eingebunden und geführt. Die Mitarbeiter erfahren einen signifikanten Lernprozess.
  • Das Unternehmen kann den wachsenden Anforderungen seiner externen Kapitalgebern entsprechen und so für eine störungsfreie Kommunikation sorgen. (siehe Finanzmanagement)
Ergebnis und Kundennutzen
  • In kurzer Zeit werden die strategischen und operativen Determinanten ermittelt, überprüft und anhand dessen das Risikomanagement effizient und wirksam umgesetzt.
  • Das Unternehmen erhält ein dem KonTraG entsprechendes, maßgeschneidertes Frühwarn- und Risikomanagementsystem.
  • Die Mitarbeiter werden bei der Überarbeitung des Unternehmensfrühwarnsystems professionell eingebunden und geführt. Die Mitarbeiter erfahren einen signifikanten Lernprozess.
  • Das Unternehmen kann den wachsenden Anforderungen seiner externen Kapitalgebern entsprechen und so für eine störungsfreie Kommunikation sorgen. (siehe Finanzmanagement)
Worauf es uns ankommt
  • Wir bieten langjährige internationale Finanz- und ControllingErfahrung in den wichtigsten DV-Systemen (u-a. SAP R/3, COGNOS, Hyperion, etc.). Wir haben selbst diese Systeme ausgewählt, implementiert und betreut. Wir wissen, wo wir die strategischen und operativen Steuerungs- und Messgrößen in den Unternehmensprozessen installieren bzw. abrufen müssen. Wir kennen die vielen Fehlerquellen und wissen um deren Umgehung.
  • Wir sind überzeugt von intelligenten DV-Systemen und lernen gerne ständig dazu. Trotzdem haben wir die langjährige Erfahrung bzw. das notwendige Fingerspitzengefühl, um kritisch und intelligent damit umzugehen.
Praxisbezogene
und wertorientierte
Unternehmensberatung
für Ihren Erfolg


Download
Risikomanagement (PDF)
 
© 2007 – 2017  Wilmking International Consulting